Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Theo prof neuRasse: Schäferhund Mischling (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Januar 2009

Maße: SH 55 cm / H 70 cm / L 74 cm
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: ja
Farbe: schwarz/braun
Gut zu Katzen: ja
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: ja
Theo war seit April 2011 im Julia Tierheim auf Zypern, seit 13.08.2017 in 21272 Egestorf in einer Pflegestelle und hat seit 01.11.2017 seine Familie in Deutschland gefunden.

 

Einen weiteren Bericht von Theo vom 06.10.2017 gibt es hier.

 

Update aus der Pflegestelle vom 22.09.2017:

Theo zeigt sich bei uns in der Pflegestelle in 21272 Egestorf nach wie vor als lieber und vollkommen unkomplizierter Hund: Er versteht sich mit allen Menschen und Tieren, ist gut erzogen und zeigt bei kleineren Kindern eine rührende Gelassenheit und Toleranz gegenüber stürmischen Umarmungen, Lärm und Trubel (ganz viele weitere Details, Fotos und Videos dazu finden Sie in Theos Tagebuch unter www.hunde-pflegestelle.de).

Theo liebt Bewegung und Schmusestunden gleichermaßen – er hat bei uns inzwischen gut abgespeckt und Muskeln aufgebaut und sprüht nur so vor Vitalität und Lebensfreude.

Wenn Sie sich nun fragen, was denn Theos Problem ist, weshalb er bislang kein Zuhause gefunden hat: Theo selbst hat überhaupt kein Problem. Er ist einfach nur ein lieber, gutmütiger, mit seinem Leben rundum zufriedener Hund, der uns jeden Tag ein Lachen ins Gesicht zaubert.
Leider sind es die Menschen, die finden, dass Theo einen Makel hat: Und das ist seine gesundheitliche Vorbelastung.
Wohlgemerkt: Theo ist ein aktiver, fröhlicher Hund ohne jede akute Erkrankung oder aktuelle gesundheitliche Einschränkungen. Und es gibt auch keinen Grund anzunehmen, dass sich dieser Zustand bei ihm notwendiger Weise überhaupt ändern muss.

Was ist nun Theos Vorbelastung? In seinem Knochenmark und den Lymphknoten schlummern Erreger, die bei einer Schwächung seines Immunsystems (etwa durch übergroßen Stress) ausbrechen und Krankheitssymptome auslösen können. Dies kann passieren, muss aber nicht.

Konkret wurde Theo auf die durch eine südländische Mückenart übertragene Krankheit Leishmaniose positiv getestet und zudem von Zecken mit Anaplasmose und Ehrlichiose infiziert, zwei weiteren sogenannten „Mittelmeerkrankheiten“.

Was bedeutet dies für Theo, was bedeutet dies für seine zukünftige Familie?
Im täglichen Leben gibt es aktuell weder für Theo noch für sein Umfeld irgendwelche Einschränkungen. Theo darf alles machen, was jeder andere Hund auch macht, und er darf auch ganz normal mit Menschen und Tieren Kontakt haben. Bis heute ist kein einziger Fall nachgewiesen, bei dem ein positiv getesteter Hund andere Lebewesen im normalen Umgang angesteckt hat. Sollte die Erkrankung akut ausbrechen, können evtl. bestimmte Vorsichtsmaßnamen sinnvoll sein – hierüber klären wir seine zukünftige Familie natürlich detailliert auf.

>> Der ganze Bericht über Theo mit zwei weiteren Videos

  • Psb_01
  • Psb_02
  • Psb_03
  • Psb_04
  • Psb_05
  • Psb_06
  • Psb_07
  • Psb_08
  • Psb_09
  • Psb_10
  • Psb_11
  • Psb_12
  • Psb_13
  • Psb_14
  • Psb_15
  • Psb_16
  • Theo

Videoupdate vom 29.08.2017:

Was passiert, wenn die Hunde während des Menschenfrühstücks brav auf ihrer Decke warten sollen, in Wirklichkeit aber Hummeln im Hintern haben, ist in diesem Video zu sehen.
 
 
Schäferhund-Mischling Theo, der bei uns in der Pflegestelle lebt und noch auf der Suche nach seiner Familie ist, ist wirklich das reine Schaf und toleriert jede Rangelei, die unsere beiden Hunde-Jungspunde anzetteln.

Wir haben jedenfalls jeden Morgen sehr viel Spaß und starten danach gut gelaunt in den Tag!

Wenn Sie sich vorstellen können, dem gutmütigen Theo ein liebevolles Zuhause für immer zu geben, dann besuchen Sie ihn doch gerne bei uns in 21272 Egestorf in der Pflegestelle - Theo würde sich sehr freuen!

Update aus der Pflegestelle vom 18.08.2017:

Alles, was man für Theo braucht, ist ein großes Herz!
Denn Theo ist im Umgang denkbar unproblematisch und benötigt zum Glücklichsein einfach nur viel Liebe und ein hundegerechtes Umfeld. Wir haben Theo hier in der Pflegestelle in 21272 Egestorf als ausgeglichenen, freundlichen und durch und durch gutmütigen Familienhund kennengerlernt, der alles dafür tut, dazugehören zu dürfen. Ein lieber, unkomplizierter Kerl, der sich einfach nach einem Zuhause sehnt. Theo hat sich so schnell und problemlos in unseren Familienalltag eingefügt, dass wir ihn bereits allen typischen Alltagssituationen aussetzen konnten – er hat alles mit Bravour gemeistert!Theo lebt bei uns mit Kindern, Hunden, Katzen und Pferden zusammen.
Er hat einen lieben, friedlichen Charakter, mag alle Menschen, liebt Autofahren und schöne Spaziergänge. Theo war von Anfang an stubenrein, kennt alle wichtigen Grundkommandos und geht gut an der Leine. Im Haus verhält er sich ruhig, bellt nicht und bleibt stundenweise mit den anderen Hunden allein.

Weiterlesen...

  • Theo_01
  • Theo_02
  • Theo_03
  • Theo_04
  • Theo_05
  • Theo_06
  • Theo_07
  • Theo_08
  • Theo_09
  • Theo_10
  • Theo_11
  • Theo_12
  • Theo_13

Theos Ankunft am 13.08.2017 in Hamburg:

Hallo, Ihr Lieben, ich bin's wieder, Euer Theo.

Wie versprochen melde ich mich mit meinem Ankunftsbericht zurück.

Jaaaahaaaahaaaa: Ich bin da! In Deutschland! Gestern frisch in Hamburg gelandet! Musste erst einmal meine Beine strecken nach der langen Zeit in der Transportbox.

Puh, war das vielleicht aufregend. Erst sechs Jahre Eintönigkeit und Routine im Tierheim – und dann plötzlich DAS! Zack – Transportbox, Flugzeugbauch, alles dunkel, alles laut … dann plötzlich alles wieder hell, Gepäckwagen, Getümmel, lauter fremde Gerüche, Geräusche und Gesichter … und dann stand da auf einmal meine Pflegefamilie und schloss mich in ihre Arme. Was für ein Erlebnis!

Weiterlesen...

Fotos aus März 2017:

  • DSC_1833-1280
  • DSC_1837-1280
  • DSC_1838-1280
  • DSC_1845-1280
  • DSC_1850-1280
  • DSC_1851-1280
  • DSC_1879-1280
  • DSC_1883-1280

Ursprünglicher Text:

Theo ist ein Deutscher Schäferhund - Mischling. Im April 2011 wurde er in den Straßen von Limassol gefunden. Dort wanderte er mutterseelenallein durch die Gegend, immer auf der Suche nach Nahrung.

Da Theo sehr menschenbezogen ist, ließ er sich leicht locken und wurde dann erst einmal in die Sicherheit des Tierheims gebracht. Theo ist ein freundlicher und aufgeschlossener Rüde. Er lebte sich schnell in ein neues Rudel ein und liebt es zu spielen und durch den Außenbereich des Zwingers zu tollen. Sobald der Zwinger von den Pflegern betreten wird, steht Theo in der ersten Reihe, denn er möchte unbedingt ein paar Streicheleinheiten abbekommen.

Leider ist Theo Leishmaniose positiv und hat damit weniger Chancen auf ein schönes Zuhause, dabei ist Theo so ein toller Kerl. Bei Theo ist die Leishmaniose nicht sichtbar und somit nicht ausgebrochen und wir hoffen für ihn, dass dies auch noch lange so anhält bzw. niemals ausbricht, denn die Krankheit muss ja auch nicht zwangsläufig ausbrechen.

Theo ist so ein toller und freundlicher Hund, der leider nie richtig eine Chance hatte. Er sucht seine eigene liebevolle Familie, gerne mit Kindern.

Möchten Sie Theo eine liebevolle Familie schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Theo würde gerne kastriert, geimpft, gechipt und mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen. 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • Patenhunde_42
  • Patenhunde_44
  • Patenhunde_45
  • Patenhunde_46
  • Patenhunde_47
  • Patenhunde_48
  • Patenhunde_49
  • Patenhunde_50
  • Patenhunde_51
  • Patenhunde_53
  • ph_87_2
  • tn_ph_87_1
  • tn_ph_87_4
  • tn_ph_87_5

 

 

 

 

 

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.805,84 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.