Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Yiannis 1YIANNIS = unser älteres Notfellchen

Nachdem Yiannis ins Tierheim kam, fiel uns auf,  das etwas mit der rechten Hüfte nicht stimmte, er hatte einen „Huckel“ und auch humpelte er.

Das Röntgen ergab, dass er einen Unfall gehabt haben muss, vielleicht wurde er angefahren, welcher seinen Hüftknochen hat leicht aus der Hüfte springen lassen.

Um den Hüftknochen haben sich Verknorpelungen gebildet und das bereitete Yiannis offensichtlich Schmerzen. Er wurde sofort operiert und die Verknorpelungen wurden entfernt.

Yiannis hat noch einen langen Weg vor sich, bis er wieder richtig laufen kann, hat aber schon große Fortschritte gemacht. Erst konnte er natürlich sein rechtes Bein gar nicht aufsetzen, aber inzwischen setzt er es wieder mehr und mehr ein.

Leider muss er alleine im Zwinger sein, bis er wieder stabil ist. Wir verbringen so viel Zeit wie möglich bei ihm.

 

  • Yiannis_1
  • Yiannis_2
  • Yiannis_3
  • Yiannis_4
  • Yiannis_5
  • nachher
  • vorher

 

VASCO = unser aktuelles Notfellchen

Vasco konnten wir am Mittwoch aus einer Tötungsstation holen. Dort war er zum Glück erst den Abend vorher abgegeben worden.

Als wir ihn uns beim Tierarzt, zu dem wir gleich mit ihm fuhren, näher anschauten, blieb uns fast das Herz stehen. Vasco's kleiner Körper war von Millionen klitzekleiner Zecken übersät. Das er noch lebte war ein Wunder, denn er war komplett blutleer. Unser Tierarzt sagte uns, dass selbst er noch nie einen Welpen gesehen hat, der so voller Zecken war. Wir möchten hier nicht im Detail berichten wo sie überall sitzen. Er hatte eine zweite Haut die nur aus Zecken bestand.

Es ist unmöglich, ihn an einem Tag von allen Zecken zu befreien, das bereitet dem geschwächten Körper große Schmerzen.

Selbst nach zwei Tagen fallen nun noch Unmengen an Zecken aus ihm heraus. Sie sind inzwischen alle durch Zeckenmittel abgestorben, müssen aber erst einmal alle vom Körper fallen.

Am Donnerstag sank Vasco total in sich zusammen und wir wussten nicht ob er den Tag überlebt. Natürlich wird alles Menschenmögliche für ihn in der Tierklinik getan. Er bekommt alle nötigen Medikamente und wird über ein Spritze mit Spezialfutter ernährt.

Aber er ist immer noch nicht über den Berg. Heute morgen ging es ihm etwas besser, aber er ist immer noch total schwach und benötigt eine Bluttransfusion, diese wird er wohl heute bekommen.

Bitte alle die Daumen drücken, für unseren kleinen Kämpfer Vasco.

  • Vasco1_1
  • Vasco1_2
  • Vasco1_3
  • Vasco1_4
  • Vasco1_5
  • Vasco1_6
  • Vasco1_7
  • Vasco2_1
  • Vasco2_2
  • Vasco2_4
  • Vasco2_5
  • Vasco2_6
  • Vasco2_7
  • Vasco2_8
  • Vasco2_9
 

 

GINA3 = unser brandaktuelles Notfellchen

Heute am frühen Morgen wurde Gina3 von einem Nachbarn einer unserer Tierheimhelfer gebracht. Er hatte sie am Rande des Dorfes in dem beide leben gefunden.

Gina3 ist in einem erbärmlichen Zustand, muss schon Ewigkeiten herumgeirrt sein. Schnell sahen wir warum sie wohl ausgesetzt wurde. Sie trägt ein riesiges Geschwür unter ihrem Bauch.

Gina3 ist nun in der Klinik, liegt am Tropf und muss sich erstmal etwas erholen und sich richtig ausschlafen, bevor wir mit allen Untersuchungen beginnen können.

Auch wird sie gebadet werden und von ihrem total verfilzten Fell befreit.

Wir hoffen sehr, dass wir Gina3 helfen können, müssen aber erstmal alle Untersuchungsergebnisse abwarten.

  • Gina_1
  • Gina_2
  • Gina_3
  • Gina_4
  • Gina_5
  • Gina_6
  • Gina_7
  • Gina_8

 

Viele Grüße

Ihr/Euer Cydra Team

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.805,84 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.