Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Sotiris prof neuRasse: Pointer (Rüde)
Geburtsdatum: ca. 2009

Maße: SH 55cm / H 69cm / L 87cm 
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: ja
Farbe: schwarz/braun/weiß
Gut zu Katzen: nein
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: ja
Sotiris war seit Juni 2016 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 01.06.2017 in 22885 Barsbüttel in einer Pflegestelle und hat seit 09.10.2017 seine Familie in Deutschland gefunden.

 

Update aus der Pflegestelle vom 16.08.2017:

Als Sotiris vor gut einem Jahr aus einer grauenhaften Tötung von Tierschützern gerettet wurde, war er in einem jämmerlichen Zustand. Er war stark untergewichtig, übersät von Zecken, hatte Ehrlichose und hatte eine böse Ohrenentzündung. Er war kurz davor sich aufzugeben. In diesem Zustand wurde er von Tierschützern auf damals 10 Jahre geschätzt.

Zu diesem Zeitpunkt gab Sotiris wirklich ein trauriges Bild ab. Nach und nach erholte er sich im Tierheim, wurde mobiler und fing sogar dort noch an zu spielen. Als Sotiris am 01.06.2017 zu mir auf Pflegestelle kam, habe ich mich trotzdem auf einen ruhigen Senior eingestellt, den ich vermutlich auch nicht mehr auf die langen und ausgiebigen Spaziergänge mitnehmen könnte. Man will ja einen Senior nicht überfordern.

Sotiris ist zwar schon etwas grau, aber er ist bei JEDEM Spaziergang mit Begeisterung dabei und zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen. Er hat so viel Freude am Leben, dass ich sicher bin, dass er noch etliche Jahre vor sich haben wird!

Die Tierärztin, die die tierärztliche Untersuchung gemacht hat – die nach Einreise innerhalb der ersten 10 Tage erforderlich ist – sagte mir damals schon, sie könne sich gut vorstellen, dass Sotiris 2–3 Jahre jünger ist. Jeder der Sotiris erlebt, kann sich nicht vorstellen, dass er bereits 11 Jahre sein soll.

Das habe ich jetzt zum Anlass genommen, um ihn nochmal einem anderen Tierarzt vorzustellen:
DIESER HAT IHN NUN AUF 8–9 JAHRE GESCHÄTZT!
Und das hat er mir auch schriftlich gegeben. Somit gilt Sotiris nun als 8,5-jähriger Hund.

Ich freue mich sehr für ihn. Es ist einfach ein sehr schönes Gefühl, wenn man es schwarz auf weiß hat, dass dieser unglaublich liebevolle Hund vermutlich nicht nur 3 bis 5 Jahre, sondern vermutlich noch eher 5 bis 7 Jahre vor sich hat!

  • sotiris-1
  • sotiris-2
  • sotiris-3
  • sotiris-4
 

Update aus der Pflegestelle vom 16.07.2017:

Sotiris ist trotz seines Alters ein noch sehr agiler Hund, der alles fröhlich mitmacht. Er ist bei allem mit Begeisterung dabei. Wobei Streicheleinheiten nach wie vor das Größte für ihn sind.

Auf Grund seiner Schwerhörigkeit arbeiten wir mit Handzeichen, auf die er ausgesprochen gut reagiert. Auch seine Leinenführigkeit ist deutlich besser geworden - er sucht fast ständig Blickkontakt. Sotiris hat Spaß am Lernen und ist wirklich ein treuer Begleiter. Auf den Fotos sehen Sotiris, eigentlich gesprenkelten Augen, etwas trübe aus. Er sieht aber noch sehr gut.

Wenn Sie Sotiris eine eigene Familie schenken möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns.

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Prof_neu

Update aus der Pflegestelle vom 06.06.2017:

Kaum war Sotiris hier, hat er sich auch schon in unsere Herzen geschlichen. Er ist ein so lieber und freundlicher Hund und genießt das Leben seit er hier in 22885 Barsbüttel auf Pflegestelle ist, in vollen Zügen. Wenn er in seinem Kuschelkörbchen schläft, gibt er immer wieder wohlige Grunzlaute von sich. Er liebt unsere Spaziergänge, egal ob durch Wiesen, Felder oder Wälder - er findet alles spannend. Es passiert immer mal wieder, dass er sich einfach mal ins hohe Gras wirft und sich genüßlich wälzt. Ja, ich gebe zu, in den Momenten lasse ich dann Leinenführigkeit Leinenführigkeit sein und genieße einfach nur mit Sotiris den Augenblick.

Es ist einfach wunderschön zu sehen, wenn er eine Runde durch einen Teich schwimmt und dann Bocksprünge auf der Wiese macht.

Bei Hundebegegnungen ist er stets freundlich. Auch Straßenverkehr meistert er ruhig und gelassen. Er zeigt mir in allem, wie viel Lebensfreude in ihm steckt. Wenn er nicht grade schläft, ist er ein Dauerwedler.

Inzwischen hat er auch das Spielen für sich entdeckt und bringt mit Begeisterung jedes geworfene Spielzeug zurück. Das größte für ihn sind Streicheleinheiten. Er genießt sie in vollen Zügen.
Im Auto ist er ein guter, entspannter Beifahrer.
Er ist bereits stubenrein und bleibt auch mal alleine, ohne das es Probleme gibt.

Ja, er ist mit seinen 11 Jahren nicht mehr der Jüngste, aber er hat es so sehr verdient, eine liebevolle Familie zu finden, die ihn in seinem erst vor kurzem gefunden Lebensglück begleitet und sich mit ihm und an ihm freut und ihm zeigt, wie schön das Leben sein kann.

Wenn Sie sich in diesen wunderbaren Hund verliebt haben, dann melden Sie sich und lassen Sie sich bei einem Kennenlernen in seinen Bann ziehen. Wenn es dann für alle Seiten passen sollte, könnte Sotiris schon bald gechipt, geimpft, kastriert und mit seinem Ausweis und Tracespapieren zu Ihnen ziehen und Ihnen ein treuer Begleiter sein.

  • DSCN0797
  • DSCN0799
  • DSCN0802
  • DSCN0845
  • DSCN0850
  • DSCN0855
  • DSCN0859

 

Fotos vom März 2017:

  • Sony_Handy_2015_2016_059
  • Sony_Handy_2015_2016_062
  • Sony_Handy_2015_2016_067
  • Sony_Handy_2015_2016_077
  • Sony_Handy_2015_2016_078
  • Sony_Handy_2015_2016_079
  • Sony_Handy_2015_2016_084
  • Sony_Handy_2015_2016_086
  • Sony_Handy_2015_2016_088

 

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Sotiris konnte aus einer total überfüllten Tötungsstation gerettet werden und ins Tierheim wechseln.
 
Er hatte dort wochenlang gesessen und war voller Zecken als er endlich aus seiner eigentlich aussichtslosen Lage befreit wurde.
Die Untersuchung beim Tierarzt ergab, dass er eine schlimme Ohrenentzündung und eine Ehrlichose hatte, was behandelt wird.

Hier gibt es einen Bericht darüber.
 
Trotzdem, was Sotiris durchleiden musste, hat er sein Vertrauen in uns Menschen nicht verloren und vertraute seinen Rettern sofort.

Das hat Sotiris uns auch bei jeder Ohrbehandlung gezeigt, wie unglaublich lieb, brav und vertrauensvoll er ist. Selbst in, für ihn schmerzhaften Situationen, hat er still gehalten und uns Menschen vertraut. Leider war die Ohrentzündung bereits zu weit fortgeschritten, so dass Sotiris jetzt auf einem Ohr taub ist. Hier ein Bericht darüber.

Einen weiteren Bericht über Sotiris gibt es hier.
 
Sotiris ist nicht mehr der Jüngste und hat seinem Alter entsprechend einen ruhigen Charakter, er liebt es von uns Helfern Streicheleinheiten zu empfangen, die er so lange vermissen musste.
Auch versteht er sich gut mit den Hunden in seiner Zwingergruppe.
 
Sotitis hofft sehr, dass er auch noch trotz seines Alters eine Familie finden wird.

Nähere Informationen zur Rasse erhalten Sie hier.

Haben Sie sich in Sotiris verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.
 
Falls er das große Glück hat, seine Familie zu finden, würde er geimpft, kastriert, gechipt und mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren gerne zu Ihnen fliegen.

 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • DSC01834
  • DSC01835
  • DSC01836
  • DSC01837
  • DSC01838
  • DSC01841
  • DSC01842
  • DSC01844
  • DSC01846
  • DSC01847
  • DSC01848
  • Sotiris_kollage

 

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.827,84 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.