Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Samstag 02.12.2017, erstes Adventswochenende und soviel zu berichten!

 

Julias 25


Einer meiner großen Wünsche ist Realität geworden. NOODLES hat nicht nur einen neuen Partner bekommen, sondern ist endlich wieder in einen großen Zwinger mit Außenbereich gezogen. Der Grund warum sie immer in Zwingern ohne Außenbereich war, ist, dass sie als geduldige und non-reaktiv Hündin anderen Hunden gegenüber immer mit Rüden zusammen gelegt wurde, die wir nicht in Gruppen eingliedern wollten. Und die großen Zwinger mit Außenbereich sind halt besser für Gruppen geeignet. Ja, Noodles ist zur Zeit nur mit Joker in einem großen Zwinger. Ab nächster Woche werden wir uns nach "Zuwachs" für die beiden umschauen. In der Zwischenzeit werden sich Chami und die anderen Helfer des Tierheims darum kümmern, dass die seitlichen Begrenzungen kontrolliert und besser sichtdicht gemacht werden.

Noodles zog in den Zwinger von ... Und das ist jetzt die nächste große, nein, Goliath-große Veränderung für FLORI (Joss).


FOXY ist gerade zu ihrem jährlichen Check-Up bei unserem Tierarzt Dr. Lambros. Auch deshalb, weil wir bei ihr sehen können, dass sie jetzt kontinuierlich langsamer wird. Da ist es einfach gut, mal nachzuschauen, was wir für sie tun können. So haben wir die Zweierkonstellation, Darling und Flori genutzt und sie in einen der neuen und kleineren Zwinger zu übersiedeln. Die, die Flori kennen, werden sich fragen, wie das ging. Einfacher als angenommen. Ich habe ihr das Sicherheitsgeschirr angelegt, Leine dran, Leine um Hand und sie dann getragen. Als ich spürte, wie steif sie in meinen Armen lag, nahm ich ein paar tiefe Atemzüge und dann ging es ein bisschen besser. Auf dem Weg zum neuen Zwinger, schaute sie sich ständig um und hob ihre Nase in die Luft. Nachdem wir das jetzt geschafft haben, kann sie mit Sicherheitsgeschirr und langer Leine angehängt in den Auslauf getragen werden und sich dort mal endlich wieder (an der langen Leine) frei bewegen. DARLING war ein Schatz. Sie trippelte einfach an meiner Seite mit mir mit. Ich muss dazu erklärend sagen, dass sie langsam blind wird. Aber ihre Nase funktioniert und sie folgte mir wahrscheinlich, weil sie dem Geruch folgte.

Der Fokus unserer Arbeit heute lag am "ENGAGEMENT" Mensch-Hund. Ziel ist es, dass die Bereitschaft des Hundes sich uns Menschen zuzuwenden auf einer 10-teiligen-Engagement-Skala zwischen 8 und 10 liegt (ja, ich bin für hohe Ziele) und die Umwelt alles unter 8 ist. Im ersten Schritt initiieren wir den Kontakt und erleichtern unserem Hundepartner durch Leckerlis sich uns zuzuwenden und uns zu folgen. Diese Übung könnt Ihr mit verschiedenen Hunden im Video sehen.

Samstag war ein toller und ereignisreicher Tag.
Wunderschöne Grüsse aus Zypern.


Euer Julia-Team

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
1.827,84 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.