Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

Paris prof

Rasse: Beagle X (Rüde)
Geburtstatum: April 2015

Maße: SH 40 cm / H 53 cm / L 68 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: schwarz/braun/weiß
Gut zu Kindern: ja
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Paris war seit 11.04.2017 im Julia Tierheim auf Zypern und hat seit 05.05.2017 seine Familie in Deutschland gefunden.

 
 
Zitternd saß Paris hinter den Gittern der Tötungsstation als die Helfer kamen um ihn dort herauszuholen. Zu diesem Zeitpunkt konnte er natürlich noch nicht wissen, dass sich sein Leben etwas zum positiven ändern würde.
 
Auch beim Tierarzt traute er dem Frieden noch nicht und man konnte das große "P" für Panik in seinen Augen sehen, als er untersucht wurde.
Doch je länger er im Behandlungsraum war und alles über sich ergehen ließ, entspannte er sich mehr und mehr. Denn alle waren lieb zu ihm, sprachen ruhig mit ihm und er wurde am ganzen Körper gestreichelt und gekrault. Dann kam das Ergebnis der Blutuntersuchung, welches leider Leishmaniose positiv anzeigte.
 
Wir waren über dieses Ergebnis sehr traurig, denn es wird vielleicht bedeuten, dass er kein Zuhause finden wird, denn viele Menschen wissen leider nicht, dass auch Leishmaniosehunde ein ganz normales Leben führen können, wenn man mit der Krankheit richtig umgeht.
 
Paris bemerkte, dass irgend etwas nicht stimmt und seine lieben Beagleaugen schauten wieder angstvoll in unsere Richtung. Wir beruhigten ihn und versprachen ihm in seine kleine Beaglepfote, dass alles gut ist und er nichts zu befürchten hat, wir werden uns um ihn kümmern und alles dafür tun, dass es ihm gut gehen wird.
 
Nun ist der kleine Beaglemann im Tierheim und hat inzwischen Vertrauen zu uns aufgebaut und auch mit seinen Zwingergenossen versteht er sich sehr gut.
Zwar werden wir die Hoffnung auf ein Zuhause für Paris nie aufgeben, suchen jedoch trotzdem einen lieben Paten für ihn, der ihn aus der Ferne unterstützt und lieb hat.
 
Sollten Sie sich trotz seiner Erkrankung in Paris verliebt haben und möchten ihm ein liebevolles Zuhause schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.
 
Paris würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Trases Papieren zu Ihnen reisen. 
 
Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

  • DSC06520
  • DSC06521
  • DSC06524
  • DSC06525
  • DSC06526
  • DSC06527
  • DSC06528
  • DSC06529
  • DSC06531
  • DSC06532
  • DSC06533
  • DSC06534
  • DSC06535

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2.699,98 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.