Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

20141023 105726Hallo Frau Sedlak,



ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken.


Einerseits dafür, dass Sie persönlich und als Team so unglaublich schnell
 agieren, wenn sich ein Interessent bei Ihnen meldet. Dann für Ihre 
unkomplizierte Art die Abwicklung zu organisieren. Es kommt ein Kollege 
(in meinem Fall Herr Fistera), der die Vorkontrolle macht und sorgfältig 
und freundlich die Umstände abklopft, um sicherzustellen, dass der Hund
 ein gutes neues Zuhause findet.


Dann nicht zuletzt jemand wie Nicole Schön, die mit so viel Liebe den Hunden 
ein Übergangsheim bietet und es jemandem wie mir ermöglicht den Hund
 kennenzulernen und ganz viele hilfreiche Tipps gibt, was die
 Hundehaltung einerseits und diesen Hund im speziellen betrifft.

Und die
 Homepage, die erstellt wurde, um das Leben der Hunde zu beschreiben und das Zusammenleben mit ihnen - ganz, ganz toll.


Außerdem habe ich in dem ganzen Prozess "ich will einen Hund" mit meinem
 Mann zusammen festgestellt, dass er doch viel mehr bereit ist sich um
einen (meinen/unseren) Hund zu kümmern, als ich das in früheren (nicht
konkreten) Gesprächen herausgehört habe, warum ich ja auch gesagt hatte, 
ich bin allein für diesen Hund verantwortlich. Das war eine sehr schöne
 Erfahrung für mich.


10414378 10152724000247363 2292514252091507535 n

 

Am 08.10.2014 bin ich hier mit meinem Bruder Benji und sechs weiteren Zypernpfoten in Hamburg gelandet.

Es war alles so aufregend, als ich meine Box verlassen durfte war ich total zappelig.
Auf dem Weg in mein vorübergehendes Zuhause, erzählte mir meine Pflegemama, dass sich schon eine Familie nach mir erkundigt hatte.

20141012 135633-MIXHallo ihr Lieben,

hier ist Benji aus Hamburg!

Nach einer anstrengenden Woche bei meiner Familie wollte ich mich mal melden. Hier ist es sehr schön und ich muss mein Frauchen schon jeden Tag zur Arbeit begleiten, das bringt mir Spaß und die Menschen freuen sich wenn ich komme.

Was ich nicht mag ist Auto fahren, da wird mir übel. Autos sind sowieso schrecklich und schnelle Fahrräder finde ich doof, aber Frauchen und Herrchen sind ganz geduldig mit mir. Beim Tierarzt war ich auch, er ist mit mir zufrieden und für mein Spucken bekomme ich eine Tablette.

Mit mit meiner neuen Schwester (eine kleine Zicke) geht es auch immer besser, nur spielen will sie nicht mit mir und läuft lieber so einem blöden Ball hinterher. Aber Suchspiele finde ich spannend, spazieren gehen ist toll und das schönste ist kuscheln. Da bin ich sehr eifersüchtig und deswegen gab es auch schon Streit, das haben wir aber gemeinsam geklärt.

Einiges ist für mich noch sehr zum fürchten, aber ich weiß das ich Selbstsicherheit bekommen muss, sonst darf ich nicht von der Schleppleine und das wäre doof. Möchte doch auch mit meinen neuen Kumpels über die Wiese toben.

Ganz liebe Grüße an alle,

Euer Benji

 

Hochzeit Gesche 31Am 30. August 2014 heirateten das Frauchen und Herrchen Gesche und Jörn von Zypernhündin Molly kirchlich in Whörden. Vor einigen Monaten haben die Beiden unsere Pflegestelle Kerstin gefragt, ob sie gemeinsam mit ihrer Zypernhündin Molly, nach der der Trauung und vor der Kirche, die Kollekte einsammeln möchte, die das Brautpaar gerne den Fellnasen auf Zypern spenden möchte.

Natürlich wollte Kerstin diese nette Idee und den Wunsch gerne erfüllen.

Pünktlich und wie abgesprochen wurde ihr Molly dann von Angehörigen und vor der Kirche übergeben. Kerstin beobachtete die Gäste wie sie sich vor der Kirche versammelten. Es herrschte eine lockere und lustige Asthmosphäre und empfand die Stimmung als magisch. Genau so locker und lustig wie Mollys Frauchen Gesche auch ist.

Und dann kam sie auch schon, die Braut. Leider hatte Petrus das Motto locker und lustig nicht ganz verstanden oder der Regenschauer war ein besonderer Gruß von oben.
Gesche warf Kerstin noch einen Handkuss zu und ging locker wie Gesche ist Barfuß in die Kirche.

Zypernpfoten neuHerzlich Willkommen bei Zypernpfoten in Not e.V.

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen.

Hand in Hand mit unserer zyprischen Schwesterorganisation CyDRA (Cyprus Dogs Rehoming Association) versuchen wir, die unwürdigen Lebensbedingungen der Hunde auf Zypern zu ändern und den vielen geschundenen und vergessenen Hunden zu helfen.

Viele von ihnen werden unter katastrophalen Bedingungen gehalten, oft misshandelt und nur unzureichend versorgt. Wenn sie nicht mehr gebraucht werden und unerwünscht sind, werden die Hunde einfach wie Unrat entsorgt. Sie werden ausgesetzt oder bei den landesüblichen Tötungsstationen abgegeben.

Das klassische Bild eines Rudels Straßenhunde werden Sie auf Zypern aber nur sehr selten sehen. Die zurückgelassenen Haushunde werden weggeprügelt, es wird auf sie geschossen, sie verenden an ausliegenden Giftködern oder sie verhungern und verdursten elendig. Die streunenden Hunde werden in der Regel schnell eingefangen und in Tötungsstationen gebracht. Wenn die Hunde das dortige Martyrium überhaupt zwei Wochen überleben, werden sie durch eine Injektion getötet.

Einer der Hauptschwerpunkte unserer Arbeit liegt in der Unterstützung von ausgesuchten Tierheimen (Sheltern) in den Gebieten von Larnaca und Limassol. Neben ausgesetzten Hunden werden dort auch regelmäßig Hunde aus den Tötungsstationen aufgenommen, um sie so vor dem sicheren Tod zu bewahren. Dort werden die Hunde liebevoll ver- und umsorgt.

Unser Verein bemüht sich, für die Hunde ein schönes neues Zuhause zu finden. Jeder Hund der die Insel verlässt, macht für einen anderen Hund einen lebensrettenden Platz frei. Mit der von uns erhobenen Schutzgebühr unterstützen wir die Versorgung und die Instandhaltung der Tierheime und fördern die Aufklärungsarbeit der mutigen Tierschützer vor Ort. Wir sammeln Geld- und Sachspenden und leiten diese nach Zypern weiter.

Wir hoffen, Ihr Interesse geweckt zu haben und Sie vielleicht bald persönlich kennenzulernen.

 

Ihr Verein Zypernpfoten in Not e.V.

 

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2.199,98 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.