Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

twain prof nRasse: Pointer X (Rüde)
Geburtsdatum: 01.11.2016

Maße: SH 25 cm / H 30 cm / L 38 cm 
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: braun
Gut zu Kindern: ja
Gut zu Katzen: ja
Gut zu Hunden: ja
Twain
war seit Januar 2017 im Julia Tierheim auf Zypern, war seit 24.02.2017 in 22885 Barsbüttel in einer Pflegestelle und hat seit 09.03.2017 seine Familie in Deutschland gefunden.

Update aus der Pflegestelle vom 28.02.2017:

Hallo ihr lieben Menschen da draußen! Ich bin der kleine Twain und ich bin jetzt ca. 4 Monate alt. Geboren wurden meine Geschwister und ich auf Zypern, jedoch wurden wir unseren „Besitzern“ schnell lästig und so haben sie unsere Mutter Tonka und uns einfach nachts beim Tierheim über den Zaun geworfen. Durch den Sturz habe ich einige Katzer davon getragen, diese sind jetzt aber kaum mehr zu sehen. Die Mitarbeiter von dem Tierheim haben uns aber recht schnell gefunden und seitdem werden wir liebevoll umsorgt und gepflegt. Am 24.02.2017 wurde es für mich dann nochmal richtig aufregend – es ging in ein Flugzeug und wir sind in Richtung Hamburg geflogen. Seit dem lebe ich bei meiner Pflegefamilie und es gibt sogar zwei andere Hunde. Mit Hunden jeder Art verstehe ich mich fabelhaft, ich bin zu jedem lieb und möchte ganz viel toben. Das Leben im Haus ist für mich etwas ganz neues, ich muss noch einiges lernen. Ich weiß aber schon, dass man nicht ins Haus machen soll, jedoch kann ich das nur umsetzen, wenn man mir häufig die Möglichkeit gibt raus zu gehen, anzeigen, dass ich mal muss kann ich noch nicht. Ich bin kein ängstlicher Hund. Menschen gruseln mich nicht, ich freue mich über sie alle und es fällt mir schwer mich nicht nur auf zwei Pfoten stehend zu freuen. Neue Geräusche (Staubsauger) irritieren mich kurz, aber machen mir keine große Angst. Spazieren gehen ist für mich das tollste, denn ich bin schon jetzt ein absolutes Powerpaket und das werde ich wohl auch immer bleiben. Dass man an der Leine nicht ziehen darf und auch nicht in die Leine beißen darf, habe ich schon sehr gut verstanden. Wenn wir dann vom Spaziergang Heim kommen ist es für mich das größte, wenn ich mich bei meinen Pflegebesitzern auf dem Bauch zusammenrollen darf und bekuschelt werde. Ich bin einfach ein kleiner aktiver Welpe der noch einiges lernen will und muss. Meine Pflegefamilie sagt es ist wichtig, dass meine neuen Besitzer konsequent sind und sehr bewegungsfreudig. Ich freue mich, wenn es in meiner Familie andere Hunde gibt, auch Kinder mag ich, wenn sie mich rücksichtsvoll behandeln, aber ich kann auch Einzelhund werden.

Wenn ihr denkt, dass ich zu Euch passe und Ihr auch zu mir passt, dann meldet euch doch bitte und dann könnt ihr mich sicherlich mal bei meiner Pflegeamilie besuchen kommen und wir können uns kennenlernen.

Euer Twain

  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • dscn0709_58b54df04d57f

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Twain wurde mit seiner Mutter Tonka und seinen Geschwistern Tara, Teddy, Tiger und Triton über Nacht über den Tierheimzaum geworfen. Dabei wurde ebenfalls der Tierheimzaun beschädigt, damit sie wohl nicht so hart aufschlagen.
 
Der Tierarztcheck ergab, dass Mutter und Welpen gesund sind.
Das Verhalten der Mutter, wie auch der Welpen lässt darauf schließen, dass sie aus einem Zuhause entsorgt wurden.
 
Twain ist ein aufgeschlossener kleiner Welpe, zeigt keine Ängste vor uns Menschen und die kleine Familie verbringt ihre Zeit im Tierheim in einem Zwinger zusammen.
 
Seine Mama ist eine mittelgroße Hündin, daher vermuten wir, dass er auch eine mittlere Größe erreichen wird.
Allerdings können wir das nicht mit Sicherheit sagen, da der Vater unbekannt ist.
 
Haben Sie sich in Twain verliebt, und möchten ihm eine liebevolle Familie sein, dann melden Sie sich bitte bei uns.
 
Twain würde gerne geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Vermittlerinnen.

 

  • DSC05475
  • DSC05476
  • DSC05477
  • DSC05479
  • DSC05481
  • DSC05483
  • DSC05487
   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2.199,98 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.