Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Carlos prof nRasse: Pincher / Chihuahua X (Rüde)
Geburtsdatum: Juni 2016

Maße: SH 25 cm / H 33 cm / L 45 cm 
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: braun/weiß
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Carlos
war seit Dezember 2016 im Julia Tierheim auf Zypern, ist seit 04.04.2017 in 27404 Zeven in einer Pflegestelle und hat seit 24.04.2017 eine eigene Familie gefunden.

 

Update vom 08.04.2017:

Der kleine Carlos ist zart und fein wie ein kleines Rehlein. Dabei ist er aufgeweckt, verspielt, lernwillig und anschmiegsam.In den wenigen Tagen, die er nun bei uns ist, hat er sich erstaunlich gut eingelebt. In unserem kleinen Hunderudel, in dem Hunde von ganz groß bis ganz klein vertreten sind, hat er sich einen anerkannten Platz gesichert.

Vor unseren Katzen hat er mächtig Respekt, sind sie doch alle größer als er. Carlos schläft nachts durch, ist stubenrein und kommt auf Zuruf schon angelaufen. Er liebt es sehr, gestreichelt und gekrault zu werden. Carlos liegt auch gerne angekuschelt an seine Menschen.

Laute Geräusche machen ihm manchmal noch Angst. An der Leine tippelt er emsig neben seinen Menschen her, er will bei seinem Rudel bleiben und sucht dort auch Schutz. Ein ruhiges Zuhause wäre für Carlos ideal.

Dort dürfte auch gerne schon ein freundlicher und verspielter Hund sein. Wenn Sie dem kleinen bezaubernden Kerlchen ein liebevolles Zuhause schenken wollen, dann besuchen Sie ihn doch einfach hier!

  • 9.4.1718_58ea83450b1c1
  • 9.4.171_58ea83450884a
  • 9.4.176_58ea83450aca8
  • 9.4.179_58ea83450842b
  • Carlos

Ursprünglicher Text aus Zypern:

Carlos konnte mit drei weiteren Hunden in Zusammenarbeit mit dem Vet Amt aus schlechter Haltung befreit werden und er hat einen Platz in einem Tierheim gefunden.

Alle vier lebten in einem chaotischen und nicht sehr sauberen Garten einer Familie. Es wurde sich nicht um sie gekümmert, sie hatten nicht mal einen warmen Schlafplatz. Ob sie wenigstens regelmäßig gefüttert wurden, wissen wir nicht.
Eine Nachbarin organisierte Plätze in einem Tierheim für die Vier und informierte dann die Behörde, die daraufhin tätig wurde.

Man merkt allen Vieren den mangelnden Menschenkontakt an. Als sie ins Tierheim kamen waren sie völlig verstört, konnten mit der menschlichen Fürsorge nichts anfangen und hatten sehr viel Angst.
Mittlerweile freuen sie sich, wenn wir Menschen in ihren Zwinger kommen und nähern sich an.
Auch laufen sie nicht mehr weg, sondern lassen sich streicheln und auf den Arm nehmen.
Sie verstehen, dass wir es gut mit ihnen meinen und sind glücklich nun regelmäßig Futter zu bekommen und einen warmen Schlafplatz zu haben.

Sie tauen wöchentlich mehr auf. Ob sie jemals ganz angstfrei werden, können wir leider nicht sagen.

Sie suchen nun ihre Familie, die ihnen hilft wieder Vertrauen ins Leben zu finden.

Haben Sie sich in Carlos verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Carlos würde gerne kastriert, geimpft, gechipt mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen. 

 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Vermittlerinnen.

 

  • -ñ--é-1459
  • -ñ--é-1467
  • -ñ--é-1468
  • -ñ--é-1470
  • DSC05195
  • DSC05196
  • DSC05197
  • DSC05198
  • DSC05199
  • DSC05200
  • DSC05201
  • DSC05202
  • DSC05203
   
© Zypernpfoten in Not e.V.