Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Lilly2ProRasse: Pointer Mix (Weibchen)
Geburtsdatum: Juni 2014

Maße: SH 48 cm / H 56 cm / L 70 cm 
geimpft: ja
kastriert: ja
gechipt: ja
Farbe: schwarz/braun 
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: ja
Lilly war seit Juli 2015 im Julia Tierheim auf Zypern und hat seit 09.06.2017 ihre Familie in Deutschland gefunden.

 

Aktuelles aus April 2017:

Unsere Lilly hatte ein Zuhause mit ihrem Bruder Chester zusammen, doch leider war dies nur von kurzer Dauer, denn das Frauchen der beiden entwickelte eine Hundehaarallergie und somit zogen beide im Juli 2015 ins Julia Tierheim um. Chester hat vor kurzem seine eigene Familie in Deutschland gefunden. Lilly ist im Tierheim zurückgeblieben. Leider wurde bei Lilly bei einer tierärztlichen Untersuchung entdeckt, dass sie von Geburt an eine Verformung ihres Rückrades hat. Sie hat dadurch aber keinerlei Schmerzen oder Einschränkungen. Ihre Chancen auf eine eigene Familie sind gesunken, dabei sehnt sie sich so sehr nach Streicheinheiten. Weiterlesen...

Fotos aus März 2017:

  • DSC_2043-1280
  • DSC_2060-1280
  • DSC_2062-1280
  • DSC_2066-1280
  • DSC_2078-1280
  • DSC_2083-1280
  • DSC_2087-1280
  • DSC_2109-1280

Ursprünglicher Text:

Lilly und ihr Bruder Chester wurden Ende August 2014 als Welpen vor einem Tierladen ausgesetzt. Der Besitzer des Geschäftes wolte natürlich nichts von den Beiden wissen und sich auch nicht um sie kümmern. Glücklicherweise wurden sie von einer Familie entdeckt und als diese feststellten, dass der Besitzer des Geschäfts nicht vor hat etwas zu tun, haben sie sie mit nach Hause genommen. Dort wurden sie liebevoll aufgenommen, geliebt und sollten eigentlich zusammen mit der Familie ihr Leben verbringen.

Leider sollte es anders kommen, denn ihr Frauchen entwickelte mit der Zeit eine Allergie und musste auf ärztlichen Rat beide Hunde schweren Herzens in ein Tierheim abgeben.

Man merkt Lilly an, dass der Umzug ein Schock für sie war. Sie war anfänglich sehr verstört (was man auch anhand ihrer Fotos erkennen kann), aber langsam 'gewöhnt' sie sich an ihre neue Lage und gewinnt mehr Vertrauen zu ihrer neuen Umgebung. Lilly ist stubenrein und versteht sich gut mit anderen Hunden und Kindern. Sie hat von Geburt an eine etwas verkürzte Rute.

Leider wurde bei Lilly bei einer tierärztlichen Untersuchung entdeckt, dass sie von Geburt an eine Verformung ihres Rückrades hat.
Lilly stört das überhaupt nicht und wenn man es nicht weiss, fällt es in ihrem Gangbild auch kaum auf. Diese Verformung bereitet ihr auch keinerlei Probleme. Ob sie sich im Alter vielleicht mal bemerkbar macht, können wir noch nicht beurteilen, noch ist sie jung.
 

skelett1

Skelett2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Leider macht sie dieses zu einem Notfellchen und für sie ein Zuhause zu finden wird nun noch schwerer.

Nähere Informationen zur Rasse erhalten Sie hier.

Haben Sie sich trotzdem in Lilly verliebt und möchten ihr ein neues, liebevolles Leben schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Lilly würde gerne kastriert, geimpft, gechipt und mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen. 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Vermittlerinnen.

 

  • DSC00712
  • DSC00713
  • DSC00714
  • DSC00715
  • DSC00716
  • DSC00717
  • DSC00720
  • DSC00721

 

 

 

 

   
© Zypernpfoten in Not e.V.