Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

Caeser prof neuRasse: Belgischer Schäferhund Mix (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Oktober 2013

Maße: SH 62 cm / H 76 cm / L 95 cm 
geimpft: ja
kastriert: nein
gechipt: ja
Farbe: braun/schwarz
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Gut zu Kindern: ja
Im Julia Tierheim auf Zypern seit November 2015

 

Aktuelle Fotos aus März 2017:

  • DSC_2026-1280
  • DSC_2028-1280
  • DSC_2031-1280
  • DSC_2033-1280
  • DSC_2034-1280
  • DSC_2035-1280
  • DSC_2044-1280
  • DSC_2046-1280
  • DSC_2047-1280
  • DSC_2053-1280
  • DSC_2065-1280
  • DSC_2068-1280
  • DSC_2069-1280
  • DSC_2169-1280
  • DSC_2193-1280
  • DSC_2195-1280

Ursprünglicher Text:

Caeser hatte bisher kein gutes Leben. Er wurde an einer sehr kurzen Kette gehalten, wo er nicht vor Wind und Wetter geschützt war, denn er hatte nicht einmal eine Hundehütte. Er musste mitten im Nirgendwo in seinem eigenen Kot leben, oder nennen wir es lieber "dahinvegetieren". Der Besitzer hat ihn weder gefüttert, noch hatte er regelmäßig Wasser zur Verfügung. Eine ältere Nachbarin hatte Mitleid mit ihm und warf ihm ab und an Knochen hin, damit er wenigstens etwas zu fressen hatte.

Tierschützer wurden auf Caeser aufmerksam und kontaktierten den Vet Service, denn Caeser einfach mitnehmen, konnte man nicht, das wäre Diebstahl. Der Vet Service reagierte auch nach einem ganzen Monat noch nicht, erst auf Nachdruck nahmen sie Caeser letztendlich seinen Besitzern weg. 

Leider fand Caeser´s Leidensweg damit noch kein Ende, denn man brachte ihn lediglich in eine Tötungsstation, wo die Zustände auch nicht viel besser waren. 

Tierschützer holten ihn dort heraus und brachten ihn zu einem Tierarzt, wo man leider feststellte, dass ihn irgendwann eine infizierte Sandmücke gestochen haben musste und nun ist er Leishmaniose positiv, allerdings bisher symptomlos. 

Caeser hat einen Platz im Julia Tierheim gefunden. Er bekommt nun regelmäßig Aufmerksamkeit von Menschen, darf genügend fressen und trinken und hat wenigstens einen größeren Zwinger mit Auslauf. Für Caeser ist das vermutlich schon ein Jackpot, doch auch er hat ein noch besseres Leben verdient, als für den Rest seines Lebens im Tierheim zu sitzen. 

Caeser sucht nun Schäferhundfreunde, die sich trotz der Diagnose Leishmaniose nicht von einer Adoption abschrecken lassen, denn wir sind uns sicher, dass Caeser ein toller Familienhund und Lebensbegleiter sein wird.

Er ist wie alle Schäferhunde sehr menschenbezogen und sehr lernwillig und möchte gefallen. Wie schön wäre es, wenn Caeser kennenlernen dürfte zusammen mit seinen Menschen über saftig grüne Wiesen zu laufen oder durch Wälder zu streifen. 

Sie möchten Caeser adoptieren? Dann melden Sie sich bitte bei uns.

Caeser würde gerne geimpft, gechipt und mit seinem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen. 

Hier gelangen Sie zum Anfrageformular und zu unseren Ansprechpartnern für Interessenten.

 

  • DSC09858
  • DSC09860
  • DSC09861
  • DSC09864
  • DSC09869
  • DSC09870
  • DSC09871
  • DSC09873

 

 

 

 

 

 

 

   
© Zypernpfoten in Not e.V.