Login

   

     Kontakt   Impressum  Datenschutz  

Header-ZpfotenIIIIIII

   
   
   
   
   
   

! Familie gesucht !

Manny prof n

Manny sucht seine Familie

!!! Flugpaten gesucht !!!

Flight SponsorshipII

Pflegestellen gesucht 

PS Gesucht

DSC08700Wenn Energiebündel wie diese Drei nicht täglich mentale und körperliche Beschäftigung bekommen, dann sehen sie so aus wie Ihr es am Anfang des Videos sehen könnt. Alle Drei haben aber auch durch Assoziation und Konsequenz gelernt, dass sie ruhiger werden müssen bevor wir mit ihnen arbeiten wollen und können.

Da ich alleine mit Mavi arbeiten wollte, konnten Ferb und Mika als Erste mit mir raus. Auf dem Weg zum Auslauf bemerkte ich, dass Ferb, der grosse Leinenzieher und um die Menschen-Kreisender, diesmal viel näher an mir dran blieb. Dann fiel mir ein, dass wir das letzte mal "locker" an der Leine gehen geübt haben. Nach einmal üben hat Ferb sich wieder daran erinnert.

Im Auslauf wurde Futter ausgestreut, sodass beide mit dem Suchen beschäftigt gewesen wären. Das war zumindestens mein Plan. Ich war schon an der Kennel Tür, da zischte etwas Weißes an mir vorbei. Mika hatte anscheinend andere Pläne. Sie muss entweder über den Zaun geklettert oder ein Loch gefunden haben, das groß genug für sie war. Sie folgte mir zurück in den Kennel, blieb hinter dem X-Pen sitzen ohne Rabbatz zu machen und ging dann mit uns wieder gemeinsam in den Auslauf.

Mika bekam nach den beiden Burschen eine "Einzel-Stunde" im neuen Büro-Container. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.

Viele Grüße

Andrea

   

Notfellchen Topf

Aktuell befinden sich
2.199,98 Euro
im Notfellchen Topf
nutricanis logo getreidefrei
Sie bestellen Futter -
Wir erhalten eine Spende!

    FacebookLogo

Charity Armbandkette
Zypernpfote
 
Machen Sie sich oder
anderen eine Freude und
helfen Sie gleichzeitig!
 
turkis1
© Zypernpfoten in Not e.V.